Naturschutz SAV Ortsgruppe Betzingen

Arbeitskreis SAV Ortsgruppe Betzingen

Biotop Süd

Teich


 

Pflege der Tümpel 2012

Kleine, flache Tümpel weisen meist einen starken Pflanzenbewuchs mit Binsen und Schilf auf. Tieren dienen die Pflanzen als Versteck oder Ansitz, allerdings besteht auch eine starke Tendenz zur Verlandung.

Der größte Tümpel auf unseren Biotopgelände war im Juli fast vollständig mit Schilf bewachsen.

zugewachsen

Foto: 10. Juli 2012

Daher ging es im September mit Wathosen in den Tümpel, um das Schilf von Hand samt Wurzeln auszureißen, wodurch ein schnelles Nachwachsen verhindert wird.

Nach mehreren Arbeitseinsätzen und etwa 15 Arbeitsstunden ist das Schilf in die Randbereiche zurückgedrängt und die Wasserfläche ist wieder frei.

offen

Foto: 5. Oktober 2012

 


 

Auslichten der Gehölze 2012

Im Laufe der Jahre sind die Büsche und Bäume auf dem Biotopgelände sehr stark gewachsen. Besonders ein kleiner Tümpel in dem die gelbe Schwertlilie wächst sowie ein Erdhügel mit Versteckmöglichkeiten für Reptilien wurden kaum noch von der Sonne beschienen.

dunkel

Foto: 28. Mai 2012

Daher haben wir im Oktober mehrere Bäume gefällt sowie zahlreiche Büsche ausgelichtet. Mit 3 Erwachsenen sowie jeweils 2-3 Kindern haben wir an 3 Tagen über 50 Arbeitsstunden investiert.

hell

Foto: 6. Oktober 2012

Team

Nach der Arbeit: Sascha Gaiser, Karen A. Böhme, Karl Reuter sowie oben auf dem Reisighaufen Andre und Chris Reuter.

 


 

Mähen der Wiesenbereiche 2012

Um den Orchideen auf der Wiese des Biotops optimale Wachstumsbedingungen zu bieten, zugleich aber andere Pflanzen wie den Gewöhnlichen Teufelsabbiss aussamen zu lassen, haben wir die Wiese abschnittsweise und spät zwischen Mitte September und November gemäht. Da wir bis zum November keine Motorsense zur Verfügung hatten, erfolgte das Mähen größtenteils in Handarbeit mit einem Aufwand von etwa 50 Arbeitsstunden.

Wiese

Foto: 1. Oktober 2012

Das Schnittgut wurde zu mehreren Laubhaufen aufgeschichtet, die Tieren Überwinterungsmöglichkeiten bieten.

Laubhaufen

Foto: 13. September 2012


© Albverein Betzingen November 2012

Karl Reuter
http://www.naturschutz.reptil.de